Berufsverband Information Bibliothek e.V.


Forum "Agiles Arbeiten in Bibliotheken"

Das BIB-Forum auf der Frankfurter Buchmesse 2016

Was ist »agil«?

Agil arbeiten heißt: Nimm das Ganze in den Blick, experimentiere mit überschaubaren Änderungen, sorge für Feedback durch die Betroffenen und mache so dein System immer besser.

Was bedeutet: Nimm das Ganze in den Blick? Das klingt trivial – was soll daran neu sein? Die Komplexität der Umwelt, in der Bibliotheken agieren müssen, nimmt zu. Dies ist nicht als Klagelied zu verstehen.

»Alles wird immer schneller und digitaler (und anstrengender sowieso).« Dennoch stimmt es: Komplexität bedeutet die Zunahme von Vernetzung und damit Rückkoppelungen. So wie bei einem Mobile: Wenn man ein beliebiges Teil bewegt, kann man nicht genau vorhersagen, in welche Richtung ein anderes Teil schweben wird.

Daraus entsteht Unsicherheit. Und agiles Arbeiten bedeutet nichts anderes als: Nützliche Produkte unter Unsicherheit liefern.

Ein wichtiges Mittel dafür ist die Arbeit in selbstorganisierten Teams. Aber auch die Rolle der Führungskräfte ändert sich grundlegend. An die Stelle einer Anweisungskultur tritt die Vermittlung von Werten und die Herstellung von Transparenz.

Statt theoretischer Erörterungen zeigen wir Ihnen Agilität praktisch. Wir führen mit Ihnen eine Simulation am Beispiel »Agile Projektmethoden« durch. Danach gibt es ein paar Hintergrunderklärungen in Form eines Kurzvortrags. Und wir arbeiten gemeinsam an der Frage »In welchen Bereichen der Bibliotheksarbeit könnten agile Herangehensweisen einen Nutzen stiften?«

Forum auf der Frankfurter Buchmesse 2016

Anmeldung bitte bis zum 10. Oktober 2016

Flyer: Forum "Agiles Arbeiten in Bibliotheken"



Sie befinden sich hier: 
bib-info.de / Aus- & Fortbildung / Fortbildung / Frankfurter Buchmesse / Buchmesse 2016 / Forum "Agiles Arbeiten"

Fortbildung

Service

BIB Highlights

Bibliothekswelt

Ein BIB-Mitglied

  • Nicole Weigand
  • Foto von Nicole Weigand

Standardseiten