Berufsverband Information Bibliothek e.V.


Sommerkurs 2015

Frankfurter Roemer

Der Roemer, Frankfurts Rathaus, © PIA Stadt Frankfurt am Main, Foto: Bernd Wittelsbach/Kontrast Fotodesign Gbr.

Namaste, Merhaba und Konnichi wa!

Interkulturelle Kompetenz in Bibliotheken

18. BIB-Sommerkurs vom 18. – 22. August 2015 in Frankfurt am Main

Vom 18. Bis 22. August 2015 findet in Frankfurt am Main der 18. BIB-Sommerkurs statt. In diesem Jahr steht die Fortbildungsveranstaltung ganz im Zeichen der interkulturellen Kompetenz.

Das Thema ist aktueller denn je, schließlich ist das Bibliothekspublikum in den letzten Jahren bunter geworden, mittlerweile haben fast 20 Prozent der Bevölkerung Migrationserfahrung. Wir treffen am Auskunftsplatz oder bei der Bibliotheksführung auf Menschen mit ganz unterschiedlichem kulturellem und sprachlichem Hintergrund. Manchmal ist uns dieser sehr fremd, und wir haben das Bedürfnis, mehr darüber zu erfahren.

Damit der Umgang miteinander gelingt und das Medien- und Programmangebot der Bibliothek attraktiv gestaltet werden kann, ist bedarfsgerechtes qualifiziertes Wissen und Sensibilität erforderlich. Daraus entwickelt sich interkulturelle Kompetenz in den Bibliotheken.

Der Sommerkurs gibt den Rahmen, sich gemeinsam mit  Fachkolleginnen und -kollegen gezielt und vertieft mit diesem Themenfeld auseinanderzusetzen und kulturelle Vielfalt aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten.

Einblicke in den islamischen und asiatischen Kulturkreis

Das Seminarprogramm ist eine Mischung aus Wissens-Input und praktischer Umsetzung. Den Einstieg bildet ein Einblick in den islamischen und asiatischen Kulturkreis. Es geht um Kommunikation, beispielsweise auch um das Thema »Leichte Sprache in Bibliotheken«. Eine kleine Auffrischung von Bibliotheksenglisch ist eingeplant.

Bei der Auswahl der Referentinnen und Referenten ist es gelungen, Expertinnen und Experten mit interkulturellem Fachhintergrund zu gewinnen, die gleichzeitig mit spezifischen bibliothekarischen Fragestellungen vertraut sind. Bewusst werden Situationen sowohl in wissenschaftlichen als auch in  öffentlichen Bibliotheken in den Blick genommen – das Programm ist spartenübergreifend. Neben den Seminarinhalten sind im Rahmenprogramm Besichtigungen von Informationseinrichtungen geplant.

Tagungsort von kultureller Vielfalt geprägt

Als Ort für den diesjährigen Kurs ist die Wahl auf Frankfurt am Main gefallen, eine Stadt, die stark von Internationalität und kultureller Vielfalt geprägt ist. Zur Teilnahme eingeladen sind Mitarbeiter/-innen an öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken, berufliche Wiedereinsteiger/-innen, Berufsanfänger/-innen und Studierende.

Der Kurs beginnt am Dienstagabend, 18. August, und endet am Samstagmittag, 22. August 2015. Die Unterbringung ist in einem Hotel vorgesehen. Die Teilnahmegebühr beträgt für BIB-Mitglieder (ebenso Mitglieder des VDB und der Partnerverbände aus Österreich, Italien und der Schweiz) 460 Euro, für Nichtmitglieder 660 Euro. Die Gebühr umfasst die Kosten für das Kursprogramm inklusive vier Übernachtungen mit Frühstück und Mittagessen.

Fragen gerne per Mail ebenfalls an sommerkurs@bib-info.de oder telefonisch an Ulrike Kraß, Tel: 0761/201 2205.

Der BIB-Sommerkurs 2015 beginnt:

BIB-Sommerkurs 2015

Foto: Ulrike Kraß

  • Mittwoch, Tag 1 des Sommerkurses 2015

Wir steigen direkt ein in die Grundlagen der islamischen Kultur. Islamwissenschaftlerin Dr. Claudia Preckel erklärt die 5 Säulen des Islam, wir hören später auch von Gebetszeiten-Apps und Grußkarten zum Ramadan.

Nachmittags erkunden wir im Rahmen eines Stadtrundgangs die historisch relevanten Hotspots in Frankfurt.

BIB-Sommerkurs 2015

In der Stadtbücherei Frankfurt/Main Foto: Vittoria Ollig, Stadtbücherei Frankfurt

  • Donnerstag, Tag 2 des Sommerkurses 2015

Vormittags absolvieren wir ein language training "English on the spot" mit Lindsey Fairhurst.

Nachmittags gibt es einen Besuch in der Stadtbibliothek Frankfurt/Main unter dem Motto: Bibliotheksarbeit in einer international geprägten Großstadt - hierbei wird klar - hier findet sich eine Riesenbandbreite an Möglichkeiten für bibliothekarische Tätigkeiten.

Jens Ambacher, Bücherhallen Hamburg - beim Vortrag „Leichte Sprache“ in Bibliotheken

Jens Ambacher, Bücherhallen Hamburg - beim Vortrag „Leichte Sprache" Foto: Thekla Heßler

  • Freitag, Tag 3 des Sommerkurses 2015

Ein Japaner ist kein Chinese! So gibt uns Christina Kälberer, die 15 Jahre in Südostasien gelebt hat, Einblicke in die chinesische Seele. Morgen kümmern wir uns dann um die japanische.
Danach springen wir in ein anderes Thema "Leichte Sprache in Bibliotheken" - konkrete Anwendungsbeispiele stellt uns Jens Ambacher von den Bücherhallen Hamburg vor.
Und nachmittags geht's ab zur Führung durch's Bahnhofsviertel.

 

  • Samstag, 4. und letzter Tag des Sommerkurses 2015

Auch am letzten Vormittag noch ein dichtes Programm: Zunächst ein Erfahrungsaustausch zu Bibliotheksangeboten für Flüchtlinge, danach Lernen mit allen Sinnen! Dr. Petra Uchida und Fung On Lui machen uns mit japanischer und chinesischer Kultur und Tradition vertraut - von Konfuzius bis Kimono.

Und im Anschluss geht es für alle mit vielen neuen Informationen und Eindrücken gen Heimat.

 

 

 

Impressionen vom BIB-Sommerkurs

Dr. Claudia Preckel erklärt die 5 Säulen des Islam

Dr. Claudia Preckel erklärt die 5 Säulen des Islam

BIB-Sommerkurs - gemeinsames Essen

Gesprächsmöglichkeiten gibt es viele!

Vortrag - Grundlagen der Islamischen Kultur

Vortrag - Grundlagen der Islamischen Kultur

Stadtrundgang

Stadtrundgang

Dr. Petra Uchida zeigt, wie ein Kimono angezogen wird

Dr. Petra Uchida zeigt, wie ein Kimono angezogen wird - und was eine Japanerin noch alles braucht Foto: Thekla Heßler

Dr. Petra Uchida zeigt, wie ein Kimono angezogen wird - 2 Foto: Thekla Heßler

Dr. Petra Uchida zeigt, wie ein Kimono angezogen wird - 2 Foto: Thekla Heßler

Dr. Petra Uchida zeigt, wie ein Kimono angezogen wird - 3 Foto: Thekla Heßler

Dr. Petra Uchida zeigt, wie ein Kimono angezogen wird -3 Foto: Thekla Heßler



Sie befinden sich hier: 
bib-info.de / Kommissionen / Kommission für Fortbildung / Fortbildungen / BIB-Sommerkurse / Sommerkurse 2001ff / Sommerkurs 2015

Kommission für Fortbildung

Kommissionen

Service

BIB Highlights

Bibliothekswelt

Ein BIB-Mitglied

  • Barbara Jedwabski
  • Foto von Barbara Jedwabski
    • BIB-Web-Kommission

Standardseiten