Berufsverband Information Bibliothek e.V.


Bericht von der Fortbildungsveranstaltung "Zeit- und Selbstmanagement"

Die Kunst, seine Zeit optimal zu nutzen

Eigentlich hat jeder Mensch gleich viel Zeit am Tag zur Verfügung und doch hören wir oft „Hab leider keine Zeit.“ - bedingt unter anderem durch Personalknappheit, immer mehr zusätzliche Aufgabengebiete und den Spagat zwischen Beruf und Familie. Grund genug also, ein Seminar zum Thema „Zeit- und Selbstmanagement“ anzubieten. Zuerst ging es darum, eigene Zeitfresser zu erkennen. Bekomme ich ständig Telefonanrufe von außen? Gibt es zu viele bürokratische Vorgaben? Oder lasse ich mich ständig ablenken? Außerdem sollten sich die Teilnehmerinnen überlegen, welche Fähigkeiten sie in Bezug auf das Zeitmanagement haben und was ihnen leicht fällt. Als drittes ging es daran, seine eigenen Antreiber herauszufinden. Bin ich eher eine, die es allen recht machen will? Will ich alles perfekt oder auch schnell machen? Nach dieser ersten Reflexion wurde in kleinen Arbeitsgruppen diskutiert, wie man ein bestimmtes Zeitproblem beheben kann. Weiter ging es mit Prioritäten und Zielen. Denn nur wenn man seine Ziele kennt kann man Prioritäten setzen. Ilona Munique, unsere Referentin, stellte anschaulich verschiedene Methoden vor, wie man die Wichtigkeit von Aufgaben prüfen kann und welche Faktoren man dabei berücksichtigen sollte. Zum Beispiel seine eigene „Leistungskurve“ - denn nicht jeder ist ein Frühaufsteher und kann am Vormittag hochkonzentriert arbeiten. Es gibt also nicht das Patentrezept schlechthin, sondern jeder hat unterschiedliche Fähigkeiten seine Zeit zu managen. Ziel des Seminars war es also, den Teilnehmerinnen geeignete Hilfs- und Orientierungsmittel an die Hand zu geben.

Getagt haben wir am 30. November 2009 im Medienhaus am See in Friedrichshafen – sehr stimmungsvoll mit Blick auf den Bodensee und den Schnee, der ab Nachmittag vom Himmel fiel. Nachdem wir im Restaurant mittags lecker gespeist haben, führte uns eine Kollegin durch das Medienhaus, bevor es wieder an das Zeit- und Selbstmanagement ging.

Wir hatten also einen rundum gelungenen Tag. Bedanken möchte ich mich bei Frau Munique für den inhaltlich sehr gelungenen Tag. Außerdem bei den Teilnehmerinnen für Ihr Interesse und die aktive Teilnahme sowie den Kolleginnen aus dem Medienhaus, die vor Ort alles super organisiert haben.

Isabell Leibing



Sie befinden sich hier: 
bib-info.de / Landesgruppen / Baden-Württemberg / Veranstaltungen / Zeitmanagement

Baden-Württemberg

Landesgruppen

Service

BIB Highlights

Bibliothekswelt

Ein BIB-Mitglied

  • Ulrike Lang
  • Foto von Ulrike Lang
    • Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg

Standardseiten