Berufsverband Information Bibliothek e.V.


Veranstaltungen 2012

29. Februar 2012
Fachbesichtigung
Das Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum der Universitätsbibliothek Potsdam mit der Bereichsbibliothek Golm
Ort: Potsdam, Karl-Liebknecht-Str. 24-25, Universitätskomplex II, Gebäude 18 Zeit: 16.00 - ca. 17:30 Uhr
Referentin: Regina Klein, Leiterin Benutzung am Standort Golm

„Am 01.11.2011 wurde das neue Informations- Kommunikations- und Medienzentrum der Universitätsbibliothek Potsdam für den Publikumsverkehr geöffnet.Auf einer Fläche von knapp 7000 qm werden über 400 unterschiedlich ausgestaltete Arbeits- und Leseplätze, 10 Einzelarbeitskabinen, 2 Gruppenarbeitsräume, ein Lesesaal, 2 flexible Leselandschaften und mehrere Lesebereiche sowie bequeme Chill-out-Zonen und ein Eltern-Kind-Raum angeboten. Ein mit Rechnern ausgestatteter Schulungsraum, ein Multimediaraum mit Konvertierungsstationen für die Digitalisierung audiovisueller Medien und ein Vortragsraum vervollständigen das Angebot.“ Impressionen von Liane Haensch (Cottbus) in "Lesewolke".

 

21. Juni 2012
Sommer-Spezial
FRIEDERISIKO · Friedrich der Große
anlässlich des 300. Geburtstages Friedrichs des Großen
Ort: Potsdam, Neues Palais sowie im Schlosspark Sanssouci
Zeit: 15:45 Uhr – ca. 18:00 Uhr
„Den großen Preußenkönig neu entdecken: FRIEDERISIKO- Zwölf Themenkomplexe rund um den König und seine Zeit entfalten sich in 70 teilweise erstmals zugänglichen, aufwendig restaurierten Kabinetten und Sälen in seinem prächtigsten Schlossbau, dem Neuen Palais sowie an ausgewählten Orten im Park Sanssouci in Potsdam.“

15. September 2012
Tag der Bibliotheken in Berlin und Brandenburg
„Bibliotheken in der Mitte der Gesellschaft. Worauf es ankommt!“
Ort: TH Wildau, Bahnhofstraße, 15745 Wildau, Haus 14
Zeit: 10:00 Uhr open end
Einladung und Programm zum Tag der Bibliotheken.
Anmeldung bis zum 31.8.2012 direkt über die Homepage der TH Wildau.
Die Pressemitteilung steht Ihnen zur Verfügung.

15. September 2012
„Bibliothek und Demografie“ im Rahmen des "Tages der Bibliotheken in Berlin und Brandenburg"
Keiner mehr da? – Strategien erfolgreich dem demographischen Wandel zu begegnen! Ein Praxisbericht“
Ort: TH Wildau, Bahnhofstraße, 15745 Wildau, Haus 14
Referent: Dr. Dirk Wissen, Direktor der Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder)

30. Oktober 2012 Fachbesichtigung„Altehrwürdig, aber nicht verstaubt“:Die Bibliothek des Museums für Kommunikation Berlin Ort: Museum für Kommunikation Berlin, Leipziger Straße 16, 10117 Berlin-MitteZeit: 15:30 Uhr – 17:00 Uhr Referentin: Claudia Loest, Leiterin der Bibliothek

Das Museum für Kommunikation Berlin versteht sich als Ort der Begegnung, des Austauschs, der Unterhaltung, kurz der Kommunikation
Die Museumsbibliothek ist eine wissenschaftliche Spezialbibliothek. Sie verfügt über einen vielfältigen Bestand zur Philatelie, Post- und Kommunikationsgeschichte und steht allen interessierten Benutzerinnen und Benutzern offen.

Im Anschluss laden wir Sie sehr herzlich zu unserer Mitgliederversammlung ein, zu der Sie eine gesonderte Einladung erhalten.

21. November 2012
Fachvortrag
„Linked-Open-Data in Bibliotheken“

Eine gemeinsame Veranstaltung vom Berufsverband Information Bibliothek, Landesgruppe Brandenburg (BIB) und der Brandenburgischen Arbeitsgemeinschaft Information (BRAGI)

Ort: Universität Potsdam, Zentrale Einrichtung für Informationsverarbeitung und Kommunikation – ZEIK,
Campus Babelsberg/Griebnitzsee, 14482 Potsdam | August-Bebel-Str. 89 | Haus 01, Raum 1.50 http://www.uni-potsdam.de/db/zeik-portal/gm/lageplan.php?komplex=3
Zeit. 15:30 Uhr – ca. 17:30 Uhr
Referent: Felix Ostrowski, Programmierer im Lehr- und Forschungsbereich Digitale Bibliotheken am Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Philosophischen Fakultät der Humboldt-Universität Berlin

"Linked Open Data" hat in den letzten Jahren auch in der Bibliothekswelt große Aufmerksamkeit erlangt. Der Vortrag soll zum einen grundlegend in die dahinterliegenden Technologien einführen, zum anderen aber auch die sich daraus ergebenden rechtlichen Fragestellungen und Konsequenzen beleuchten. Nach dieser Einführung in das Linked-Data-Konzept sowie geeignete Open-Data-Lizenzen sollen die Teilnehmer das erlangte Wissen praktisch anwenden und diskutieren.

Die Vortragsfolien von Felix Ostrowski:
Linked-Open-Data in Bibliotheken



Sie befinden sich hier: 
bib-info.de / Landesgruppen / Brandenburg / Veranstaltungen / Archiv / Veranstaltungen 2012

Brandenburg

Landesgruppen

Service

BIB Highlights

Bibliothekswelt

Ein BIB-Mitglied

  • Anna Janisch
  • Foto von Anna Janisch

Standardseiten