Berufsverband Information Bibliothek e.V.


Stammtisch-Treffen in Hannover

Führung durch die Bibliothek des Landeskirchenamtes

Führung durch die Bibliothek des Landeskirchenamtes

Lange helle Gänge in freundlichen Farben – das war mein erster Eindruck vom Landeskirchenamt Hannover, das ich am 6.Oktober 2010 betrat. Im Rahmen des „Stammtisches“ der Landesgruppe Niedersachsen/ Bremen wurde an diesem Tag die Bibliothek des Landeskirchenamtes besichtigt, die eine Spezialbibliothek für Theologie und Kirche ist (www.evlka.de/bib/).
Sieben Kolleginnen und  ein Kollege waren der Einladung der Landesgruppenvorsitzenden Elke König-Gerdau gefolgt und erhielten bei Kaffee, Tee und Keksen die ersten Informationen von Bibliotheksleiter Dr.Hans Otte sowie den Bibliothekarinnen Gudrun Dammann und Ute Göhring zur Geschichte und zum Bestand der Bibliothek des Landeskirchenamtes.
1943 verbrannte ein Großteil des Bibliotheksbestandes bei einem Bombenangriff und weitere Bücher fielen 1946 dem Leine-Hochwasser zum Opfer.
Mit einem heutigen Bestand von 125.000 Bänden, 440 aktuellen Zeitschriften und audiovisuellen Medien steht die Bibliothek allen Interessierten kostenlos zur Verfügung.
Der historische Buchbestand, von dem wir auch einige Exemplare bestaunen konnten, reicht bis ins 15.Jahrhundert zurück. Diese Schätze sind in den „Katakomben“ des ehemaligen Stadtpalais, dem „Fürstenhof“, untergebracht, in dem sich das Landeskirchenamt mit der Bibliothek seit 1958 befindet.
Wie es sich für ein so altehrwürdiges Gebäude aus dem 17. Jahrhundert gehört, sind die Räumlichkeiten recht verwinkelt. 2003 wurde die Bibliothek komplett neu umgebaut und bietet in kleinen, aber hellen Räumlichkeiten Lese- sowie Multimedia-Arbeitsplätze an. Der Monografienbestand ist über den OPAC recherchierbar. Die ältere Literatur ist durch den Systematischen Zettelkatalog nachgewiesen.
Die Bibliothek ist in das Hannoversche Onlinebibliothekssystem (www.hobsy.de) und den GBV integriert.
Was ich von dem interessanten Besuch in der Bibliothek des Landeskirchenamtes Hannover mitnehme – Informationen und Anregungen der besonderen Art – nämlich Buchkunst, die Gudrun Dammann in ihrer Freizeit gefertigt hat und von denen 2 Exemplare („Buchstabe“ und „Buchweizen“) noch in der Bibliothek stehen – und zur Nachahmung unbedingt zu empfehlen sind.

Andrea Beißner, Stadtbücherei Hameln

Buchkunstwerke



Sie befinden sich hier: 
bib-info.de / Landesgruppen / Niedersachsen und Bremen / Veranstaltungen / Rückblick / Rückblick Veranstaltungen / Stammtisch Landeskirchenamt

Niedersachsen und Bremen

Landesgruppen

Service

BIB Highlights

Bibliothekswelt

Ein BIB-Mitglied

  • Helle Kuhlenkamp
  • Foto von Helle Kuhlenkamp

Standardseiten