Berufsverband Information Bibliothek e.V.


Das Zielvereinbarungsgespräch - Leitfaden für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Zielgruppe und Voraussetzungen:
Beschäftigte in rheinland-pfälzischen Bibliotheken, die zu einem Zielvereinbarungsgespräch eingeladen sind oder werden und gut vorbereitet sein möchten.

Lernziel:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kennen die Bedeutung und die Vorteile von Zielvereinbarungen. Sie lernen über das Instrument der Zielvereinbarung ihren Aufgabenbereich eingeverantwortlich mitzugestalten und in Kooperation mit ihren Vorgesetzten Erfolgskriterien für die eigene Leistung zu erarbeiten. Sie erfahren, wie sie im Gespräch mit dem Vorgesetzten klare und motivierende Ziele definieren und werden so in die Lage versetzt, ihren Beitrag zum Ganzen messbar zu machen.

Inhalt:
Zielvereinbarungsgespräche gewinnen auch in Bibliotheken immer stärker an Bedeutung, weil sie zu mehr Flexibilität beitragen und leistungsbezogene Lohnanteile im Trend sind. Darüber hinaus tragen sie zur Motivation bei, da Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter klare, erreichbare Ziele vor Augen haben. Der Erfolg eines Zielvereinbarungsgesprächs ist abhängig von der guten Vorbereitung.

Referentin: Ira Kokavecz, Köln

Termin: 11. August 2008

Ort: Stadt Mainz, Öffentliche Bücherei - Anna Seghers

Teilnehmerzahl: 14

Kosten: für Beschäftigte in rheinland-pfälzischen Bibliotheken kostenlos

Anmeldung:
Petra Kille
Universtätsbibliothek
Paul-Ehrlich-Str. 32
67663 Kaiserslautern
T.: 0631-2052289
kille@ub.uni-kl.de

Anmeldeschluss 27.06.2008



Sie befinden sich hier: 
bib-info.de / Landesgruppen / Rheinland-Pfalz / Rückblick / 2008 / Das Zielvereinbarungsgespräch - Leitfaden für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Rheinland-Pfalz

Landesgruppen

Service

BIB Highlights

Bibliothekswelt

Ein BIB-Mitglied

  • Daniela Neumann
  • Foto von Daniela Neumann
    • HHL Leipzig Graduate School of Management

Standardseiten