Berufsverband Information Bibliothek e.V.


Mitgliederversammlung der BIB-Landesgruppe Rheinland-Pfalz am 22.11.2010 in der Martinus-Bibliothek in Mainz mit dem Schwerpunktthema "Interkulturelle Bibliotheksarbeit".

Programm

10.00 Uhr   Begrüßung

10.15 Uhr   Einführung in das Thema Interkulturelle Bibliotheksarbeit

Maria Weber (Beauftragte der Landesregierung für Migration und Integration): Integrationskonzept des Landes Rheinland-Pfalz

10.45 Uhr   Kaffeepause

11.00 Uhr   Vortrag und Diskussion

Susanne Schneehorst (Stadtbibliothek Nürnberg, Mitglied der DBV-Kommission „Interkulturelle Biblitohekarbeit“): Interkulturelle Bibliotheksarbeit - Themen und Trends

Demografischer Wandel, Defizite des Bildungssystems, die Bedeutung der deutschen Sprache als Schlüsselkompetenz und natürlich „Integration“ sind die Stichworte, wenn es um die zugewanderte Bevölkerung in Deutschland geht. Immerhin haben 19% der Bevölkerung „Migrationshintergrund“.
Die Öffentlichen Bibliotheken haben in den letzten Jahren ein breites Spektrum migrantenorientierter Angebote entwickelt, die weit über das Zur-Verfügung-Stellen muttersprachlicher Bücher hinausgehen. Seit Sommer 2006 engagiert sich zudem die Kommission für Interkulturelle Bibliotheksarbeit des Deutschen Bibliotheksverbandes für eine bessere Vernetzung der vielfältigen Initiativen. Der Vortrag gibt einen kurzen Überblick über Interkulturelle Bibliothekarbeit in Deutschland.

13.00 Uhr   Mittagspause (Mittagessen im Erbacher Hof, siehe Anmeldeformular)

14.00 Uhr   Führung durch die Martinus-Bibliothek

Die heutige Martinus-Bibliothek ist als wissenschaftliche Diözesanbibliothek eine öffentlich zugängliche geisteswissenschaftliche Bibliothek. Mit ihrem Bestand von rund 300.000 Bänden und etwa 200 laufenden Zeitschriften stellt sie eine der großen philosophisch-theologischen Spezialbibliotheken Deutschlands dar. Die Schwerpunkte der aktuellen Bestände liegen in den Bereichen Theologie und Grenzgebiete, Philosophie, Quelleneditionen und Kirchengeschichte, besonders des Mainzer Raumes. Hinzu kommt ein großer Altbestand an Büchern aller
Wissensgebiete sowie rund 1000 Inkunabeln, die einen vorzüglichen Querschnitt durch die Produktion des 15. Jahrhunderts bieten und 250 Handschriften.

------- Kaffeepause -------

15.30 Uhr         Mitgliederversammlung

 

Tagesordnung:

Top 1: Begrüßung
Top 2: Genehmigung der Tagesordnung
Top 3: Wahl der Versammlungsleitung
Top 4: Bericht des Landesgruppenvorstandes
Top 5: Aussprache
Top 6: Verschiedenes

ca. 16.30 Uhr    Ende

Termin:
Montag, 22.11.2010, 10.00 – 16.30 Uhr

Veranstaltungsort:
Martinus-Bibliothek
Grebenstraße 8
55116 Mainz

Treffpunkt:
Martinus-Bibliothek / Aula Priesterseminar

Anreise:
Die Martinus-Bibliothek liegt in der Mainzer Altstadt in Nachbarschaft zum Dom.
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist sie günstig zu erreichen: Die Haltestelle Höfchen wird von den meisten Bussen angefahren. Mit dem Zug bietet sich die Anreise am Südbahnhof (Römisches Theater) an. Von beiden Haltestellen sind es nur wenige Gehminuten zur Bibliothek.
Parkplätze befinden sich am Rheinufer und in den Parkhäusern der Innenstadt.

Kosten:
BIB-Mitglieder, Azubis, Studierende: kostenlos
Nicht-Mitglieder: 20,-

Anmeldeformular Mitgliederversammlung



Sie befinden sich hier: 
bib-info.de / Landesgruppen / Rheinland-Pfalz / Rückblick / 2010

Rheinland-Pfalz

Landesgruppen

Service

BIB Highlights

Bibliothekswelt

Ein BIB-Mitglied

  • Kathy Heintz
  • Foto von Kathy Heintz
    • Hochschulbibliothek Biberach

Standardseiten