Berufsverband Information Bibliothek e.V.


Prof. Dr. Tom Becker (44), Köln

Foto von Tom Becker

Tom Becker

Tom Becker, TH Köln Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaften - Institut für Informationswissenschaft

 

Seit 2011 im Bundesvorstand des BIB, seit 2011 lehrend als Professor für Medienmanagement und Medienvermittlung in Bibliotheken in Köln, seit 2006 freier (nebenberuflicher) Kommunikationstrainer

Seit 2011 gehöre ich nun dem Bundesvorstand an und habe in turbulenten, aber auch in konstruktiven und engagierten Zeiten die Geschicke des Berufsverbandes mit begleitet. Der Verband hat sich – durchaus holpriger als gedacht und gewünscht – in diesen Jahren verändert, und diese Veränderungen gilt es weiter zu treiben und zu konsolidieren.

Meine Schwerpunkte werden vor allem darin liegen, die begonnenen Innovationen maßvoll nach vorne zu bringen, insbesondere

  •     ... bis zum Ende der anstehenden Legislaturperiode die Weichen für einen gemeinsamen bibliothekarischen Personalverband gestellt zu haben, partnerschaftlich mit dem VDB.
  •     ... den Bibliothekartag – unseren Jahreskongress für Bibliothek und Information – konstruktiv mit den Ehrenamtlichen im BIB aber auch mit den Kolleg*innen im VDB weiterzuentwickeln, sich hierbei auch mal zu streiten, aber zu wissen, dass wir dies letztendlich nur gemeinsam gut inhaltlich wie von den Formaten her optimieren können – meines Erachtens langfristig mit dem Ziel, EINEN jährlichen Kongress mit allen bibliothekarischen Verbänden auszurichten. Bei dieser Weiterentwicklung gilt es immer auch, die Ergebnisse der BIB-Mitgliederbefragung von 2014 im Auge zu behalten, und auch das eigene Fortbildungsmanagement zu professionalisieren.
  • ... die Zusammenarbeit zwischen ehrenamtlich Engagierten, hauptamtlicher Geschäftsstelle und Mitgliedern mit heterogenen Erwartungen weiter zu professionalisieren. Dazu gehören ein Weiterentwickeln der virtuellen Kommunikationsplattformen, dazu gehört aber auch ein starkes und sich weiter auch veränderndes BuB, dazu gehört eine starke Lektorats- und Systematikkooperation und viele andere Dienstleistungen, die es kontinuierlich zu überdenken und zu optimieren gilt.
  • ... Kooperationen mit Partnern von Außen, wie der Buchmesse, wie ELIG, wie externen Expert*innen, die uns in vielen Feldern bereichern; aber auch innovative Ideen mit Internen wie den New Professionals umsetzen, und dabei auch mal aus der Reihe tanzen.

Wenn neue Ideen angedacht und umgesetzt werden, gilt es, Bewährtes zu behalten und in den existierenden Strukturen verhaftete Aktive mitzunehmen.  

Über mich
Stärken im persönlichen Bereich sind sicher meine Eigenschaften als Netzwerker, mein ausgebautes Chaos-Management, meine Spontanität und mein Innovationsvermögen, geknüpft mit einer gewollten Tendenz zur gelegentlichen Polarisierung und Provokation, alles getreu meinem selbst gewählten Motto: Kontinuität hat der Wandel, Veränderung ist meine Motivation!

- Tom Becker kandidiert nicht für den Vorsitz.



Sie befinden sich hier: 
bib-info.de / Der Verband / Gremien: Vorstand, Geschäftsstelle... / Bundesvorstand / Wahlen / Wahlen 2018 / Kandidaturen 2018 / Becker

Gremien: Vorstand, Geschäftsstelle...

Service

BIB Highlights

Bibliothekswelt

Ein BIB-Mitglied

  • Klaus Wittrock
  • Foto von Klaus Wittrock

Standardseiten