Berufsverband Information Bibliothek e.V.


Foto: Netzwerkarbeit von oben

Netzwerk BIB

"Integration und Förderung nach innen, Profilbildung und Interessenvertretung nach außen"

Der Berufsverband Information Bibliothek e. V. (BIB) setzt sich für Menschen und Bibliotheken ein: als Netzwerk für den fachlichen Austausch und die Identifikation, mit bedarfsgerechter Fortbildung und mit aktiver Beteiligung an politischen Entwicklungen.

Der BIB ist ein Personalverband für alle Beschäftigten an Bibliotheken und Informationseinrichtungen sowie der Studierenden und Auszubildenden der entsprechenden Fachrichtungen und hat derzeit ca. 6300 Mitglieder.

Im Bereich Aus- und Fortbildung gibt es mehrere Betätigungsfelder. Der Verband ist aktiv bei der Mitgestaltung der professionellen Ausbildung, der Durchführung von regionaler und überregionaler Fortbildung und der (Mit-)Veranstaltung von Fachtagungen wie z. B. der Deutsche Bibliothekartag, der BIB-Sommerkurs und das ekz-BIB-Seminar.

Der Verband ist Herausgeber der auflagenstärksten deutschen Bibliotheksfachzeitschrift "BuB : Forum Bibliothek und Information" und sonstiger für das Bibliothekswesen relevanter Veröffentlichungen.

Der BIB ist gemeinsam mit der ekz.bibliotheksservice GmbH und dem Deutschen Bibliotheksverband (DBV) Träger der Lektoratskooperation.

Um Bibliotheken und Informationseinrichtungen stärker ins Blickfeld politischer Entscheidungsgremien zu rücken, betreibt der BIB selbst und als Mitträger des deutschen bibliothekarischen Dachverbandes Bibliothek & Information Deutschland (BID) professionelle Lobby- und Pressearbeit.

Mit eigenen Fachkommissionen erarbeitet der Verband Hilfestellungen für die Praxis, berät in Tariffragen und bezieht Stellung zu bibliothekspolitischen Themen.

In 15 Landesgruppen wird aktive Verbandsarbeit vor Ort mit aktuellen Informationen, Fortbildungsangeboten und Netzwerkbildung geleistet.

Das Netzwerk BIB aus engagierten Kolleginnen und Kollegen lebt darüber hinaus über den Austausch und durch die Kooperation auf nationaler und internationaler Ebene.

Der BIB ist Mitglied in der Konferenz der Informatorischen und Bibliothekarischen Ausbildungseinrichtungen (KIBA), dem Arbeitskreis für Jugendliteratur, der Kulturpolitischen Gesellschaft sowie der Bundesakademie für Kulturelle Bildung, der International Federation of Library Associations (IFLA) und von EBLIDA (European Bureau of Library, Information and Documentation Associations).



Sie befinden sich hier: 
bib-info.de / Der Verband / Netzwerk BIB

Service

BIB Highlights

Bibliothekswelt

Ein BIB-Mitglied

  • Erika Mager
  • Foto von Erika Mager
    • KöB St. Mariä-Himmelfahrt Oedekoven

Standardseiten