Berufsverband Information Bibliothek e.V.


BuB-Dossier "Bibliothek 2007"

Aus dem Editorial in H. 5, 2005 von BuB:

"Ein gutes Drittel der Zeit ist um. Im März 2004 wurde das Strategiekonzept »Bibliothek 2007« beim Kongress in Leipzig vorgestellt – bis 2007 bleiben weniger als zwei Jahre. Was hat sich in Ihrer Bibliothek bisher geändert?

Zugegeben, das von der Bertelsmann Stiftung und Bibliothek & Information Deutschland (BID) gemeinsam erarbeitete Konzept soll keine neuen Standards und Richtlinien für die tägliche Arbeit der Bibliothekare setzen. Das eigentliche Anliegen ist vielmehr, mit einer zentral koordinierten Lobbyarbeit dafür zu sorgen, dass Bibliotheken in der Öffentlichkeit und vor allem von Politikern als unverzichtbare Bildungseinrichtungen wahrgenommen werden. Den ein oder anderen Hinweis, wohin sich die einzelne Bibliothek bis zum Jahr 2007 entwickelt haben soll, darf man dennoch von dieser groß angelegten Image- und Strategiekampagne erwarten.

Aus diesem Grund veröffentlicht BuB in Zusammenarbeit mit Bertelsmann Stiftung und BID eine achtteilige Artikelserie, die den aktuellen Stand der deutschen Bibliotheken dokumentieren, mögliche Perspektiven und Handlungsanweisungen aufzeigen und deren praktische Umsetzung beschreiben soll. Die Einführung zur Serie »Dossier Bibliothek 2007« steht auf den Seiten 104 bis 111. Darin wird unter anderem deutlich, dass das Strategiepapier der deutschen Bibliothekare auch im Ausland auf reges Interesse stößt: Wibke Weigand vom Goethe-Institut in Kiew beschreibt, wie sich ukrainische Bibliothekare bei der Neugestaltung ihrer nationalen Verbandsarbeit im Zuge des demokratischen Aufbruchs an »Bibliothek 2007« orientieren.

In der März-Ausgabe beginnt dann die eigentliche Artikelserie mit dem Beitrag »Die Bibliothek als Teil der Bildungslandschaft« von Christian Hasiewicz. Die weiteren Themen reichen vom Einsatz elektronischer Medien in der Bibliothek über die Aus- und Fortbildung bis hin zu Management- und Finanzierungsfragen. Dabei wird in keinem der Themenfelder ein maßgeschneidertes Konzept vorgestellt, sondern es werden Anstöße zum Diskutieren, Weiterdenken und Handeln gegeben. Dazu gehören freilich auch konkrete Tipps und Hinweise, wie man in der eigenen Bibliothek künftig manche Dinge besser machen kann. Um gerade Letzteres zu gewährleisten, werden die Artikel allesamt von gestandenen Praktikern aus Öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken geschrieben."

Hier finden Sie alle Texte zur "Bibliothek 2007" auf dem OPuS-Publikationsserver des BIB:



Sie befinden sich hier: 
bib-info.de / Der Verband / Publikationen / BuB-Dossier "Bibliothek 2007"

Publikationen

Service

BIB Highlights

Bibliothekswelt

Ein BIB-Mitglied

  • Lenka Kropacova
  • Foto von Lenka Kropacova

Standardseiten