Berufsverband Information Bibliothek e.V.


Barbara Jokisch

Foto von Barbara Jokisch

Barbara Jokisch (Foto: Fotografie & Design Erfurt)

Zur Person

Barbara Jokisch (60), Arbeitsstelle historische Bestände der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt.

Die Zeitschrift »BuB – Forum Bibliothek und Information« ist ein gelungenes Informationsblatt für alle Fachkollegen in Öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken und darüber hinaus für Kollegen in angrenzenden Fachgebieten. Durch die Zeitschrift sind die Mitglieder des Berufsverbandes Information Bibliothek sowie alle anderen Interessierten jeden Monat bestens informiert. Die Zeitschrift liefert umfangreiche Informationen in moderner Aufmachung. Sie beinhaltet die richtige Mischung aus Theorie und Praxis. Jedes Heft konzentriert sich auf Themenschwerpunkte. In den verschiedenen Rubriken wie Foyer, Lesesaal, Magazin werden explizit aktuelle Themen aufgegriffen wie zum Beispiel Nachrichten von Kongressen und Tagungen, relevante Neuigkeiten aus Politik und Gesellschaft, Berichte aus Bibliotheken aller Art, wissenschaftliche Untersuchungen und Forschungsergebnisse und vieles andere mehr.

Es wird ausführlich aus dem Vereinsleben sowie aus dem dbv berichtet. Fortbildungs- und Stellenangebote werden publiziert. Ebenso wird länderübergreifend vom internationalen Bibliothekswesen oder von internationaler Politik bezüglich des Bibliothekswesens, von IFLATagungen oder IFLA-Vorhaben Bericht erstattet. Natürlich wird auch zu Tarif- und Rechtsfragen informiert. Eine große Rolle spielen spezifische bibliothekarische Themen wie Bibliotheksrecht, Bestands- und Nutzungskonzepte, der Etat, spezielle Norm- und Katalogisierungsfragen, neue Ausstattung und Umgestaltung von Bibliotheken inklusive neuer Technik, Arbeit mit speziellen Nutzergruppen, bibliothekarische Fachliteratur und so weiter. Es wird selbstverständlich auch kontroversen und kritischen Themen Raum eingeräumt. Dank der engagierten Arbeit der Redaktion und der breiten Beteiligung vieler Bibliothekarinnen und Bibliothekare ist BuB eine moderne Zeitschrift mit hohem Qualitätsanspruch.

Meine Vorstellungen bezüglich der Gestaltung von BuB sehen so aus, dass ich gern mehr personalisierte Artikel hätte wie zum Beispiel »An der Auskunft« mit Barbara Schleihagen im Februarheft. Ebenso könnte ich mir in jedem Heft ein Porträt einer ÖB oder WB mit praktischen Aspekten als informativen Beitrag denken. Ein weiterer seit Langem gehegter Wunsch von mir ist die Zusammenlegung der Berufsverbände. Eine Trennung der Verbände sehe ich persönlich als nicht mehr zeitgemäß an. Ich selbst komme aus dem wissenschaftlichen Bibliothekswesen und habe in die öffentliche Sparte gewechselt.

Ich würde mich freuen, wenn ich in den nächsten drei Jahren bei der Gestaltung unserer interessanten und unverzichtbaren Zeitschrift tatkräftig mitarbeiten könnte und bitte um das Vertrauen der BIB-Mitglieder.



Sie befinden sich hier: 
bib-info.de / Der Verband / Publikationen / BuB / Archiv / Barbara Jokisch

Publikationen

Service

BIB Highlights

Bibliothekswelt

Ein BIB-Mitglied

  • Sibel Ulucan
  • Foto von Sibel Ulucan

Standardseiten