Berufsverband Information Bibliothek e.V.


Bildungsfreistellung für den 7. Bibliothekskongress in Leipzig 2019

Zum 7. Bibliothekskongress 2019 (zugleich 108. Deutscher Bibliothekartag) in Leipzig gibt es wieder die Möglichkeit der Bildungsfreistellung in den Bundesländern, die den Antrag genehmigt haben.
Wir veröffentlichen an dieser Stelle nach und nach die genehmigten Anträge.

Für diese Bundesländer wird es keine Bildungsfreistellung geben:

Die folgenden Bundesländer haben die Genehmigung zur Bildungsfreistellung erteilt:

Anträge

Antrag stellen

Der Bewilligungsbescheid eines Bundeslandes gilt für alle Landeskinder, die Anspruch auf Bildungsurlaub / Bildungsfreistellung haben. Wer darauf Anspruch hat und wie eine Beantragung genau abläuft, unterscheidet sich von Bundesland zu Bundesland. Bitte wenden Sie sich an das jeweilige Ministerium bzw. nutzen Sie obenstehenden Links. Auf jeden Fall benötigen Sie den Bewilligungsbescheid Ihres Bundeslandes. Der Antrag muss in der Regel spätestens 6 Wochen vor der Veranstaltung gestellt werden.

Teilnahmebescheinigungen

Falls Sie einen Antrag stellen, werden Sie in der Regel anschließend eine Teilnahmebescheinigung benötigen. Darüberhinaus muss der BID als Veranstalter ggf. vorgeschriebene Statistiken für die bewilligenden Behörden führen. Melden Sie sich bitte in jedem Fall am Stand des BID, wenn Sie über genehmigten Bildungsurlaub zum Bibliothekskongress kommen. Sie erhalten dort die nowendigen Papiere. Über weitere Einzelheiten informieren wir ggf. an dieser Stelle.

Weitere Infos

Auf InfoWeb Weiterbildung (IWWB): www.iwwb.de/weiterbildung.html finden Sie ebenfalls wichtige Informationen und Links zum Bildungsurlaub in den einzelnen Bundesländern.



Sie befinden sich hier: 
bib-info.de / Aus- & Fortbildung / Fortbildung / Bibliothekartage / 2019 / Bildungsurlaub BK 2019

Fortbildung

Service

BIB Highlights

Bibliothekswelt

Ein BIB-Mitglied

  • Nicole Mommsen
  • Foto von Nicole Mommsen
    • NDR

Standardseiten