#BibliothekenSindDa #BibliothekVonZuhause

Zentrale Informationsseite zu Online-Dienstleistungen von Bibliotheken

#wirbibliotheken

Vernetzungsaktion der Bibliotheken vom 27.04. - 11.05 2020 initiiert von der Münchner Stadtbibliothek zum Thema: Wie können wir auch ohne den realen Ort Bibliothek für unsere Nutzer*innen da sein?

Freier Zugriff ohne sich anzumelden

Ein Angebot, das bisher frei verfügbar war und ohne Registrierung und Lizenzierung zu nutzen ist: Derzeit sind 1,3 Millionen Objekte aus der Deutschen Nationalbibliothek frei zugänglich, wie aus den FAQ der DNB hervorgeht: (unter "Kann ich die im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek nachgewiesenen Online-Publikationen ausnahmsweise uneingeschränkt nutzen? Von zu Hause aus? " (Nein) mit Informationen zur Forschung in https://portal.dnb.de/ ). 

Quelle: https://www.dnb.de/DE/Home/Newsblog/newsblog_artikel.html?nn=56936#doc440292bodyText2

Bibliotheken, die Nutzer*innen eine Online-Anmeldung ermöglichen

... um auf Online-Quellen zugreifen zu können

Öffentliche und Wissenschaftliche Bibliotheken A-Z der Orte/Regionen Deutschlands

Achtung: Häufig meint Einzugsbereich nur die jeweilige Kommune. Überregional lässt z.B. die Stadt- und Landesbibliothek Dortmund zu.

Die meisten, aber nicht alle Angebote sind kostenlos.

Wissenschaftliche Bibliotheken 

  •     Berlin, Ibero-Amerikanisches Institut
  •     Berlin, SB 
  •     Dortmund, Stadt- und LB (tendenziell wissenschaftlich) 
  •     Dresden, SLUB 
  •     Erlangen, UB 
  •     Frankfurt, UB 
  •     Halle, ULB 
  •     Hamburg, SUB
  •     Hamburg, TU (keine Neuzulassung)
  •     Hannover, GWLB
  •     Karlsruhe, BLB 
  •     München, BSB 
  •     Oldenburg, LB 
  •     Weimar, HAAB
  •     Wolfenbüttel, HAB 

Damit es in der erfreulicherweise langen Liste nicht untergeht: Bundeslandweite kostenlose Onleihe-Zugänge bestehen in: 

  •     Berlin (VÖBB für ganz Berlin)
  •     Bremen 
  •     Hamburg 
  •     Hessen
  •     Mecklenburg-Vorpommern 
  •     Saarland 
  •     Sachsen-Anhalt 
  •     Schleswig-Holstein 

Online-Zugänge einzelner Bibliotheken (und innerhalb des A-Z nach Orten auch Angebote landesweit)  

A

B

  • Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (für Berlinerinnen und Berliner): https://www.voebb.de/ 

C

    D

    • Diepholz, Mediathek Diepholz (Online-Leihnetz NBib24)
    • Stadt- und Landesbibliothek Dortmund (national, lange Wartezeit)

    E

    • Stadt- und Landesbibliothek Erfurt (u.a. Onleihe, Genios, Freegal, Rosetta Stone, Munzinger, Brockhaus, DRA, WDIS)
    • Stadtbibliothek Erlangen

    F

    G

    H

    • Universitätsbibliothek Heidelberg (noch in Planung) 
    • Kreis Heinsberg siehe Erkelenz 

    I / J

    K

    L

    • Mecklenburg-Vorpommern siehe Güstrow, Neubrandenburg und Rostock

    N

    O

    P

      R

      S

      • Sachsen-Anhalt siehe Genthin

      T

        U

        V

        W

        • Stadtbücherei Winsen (Luhe) https://ki99.jimdofree.com/aktuelles/ (kostenlose Ausstellung der Kundenkarte, zeitlich begrenzt bis zunächst 30.04.2020 (wird bei längerer Schließung entsprechend verlängert), für die Stadt Winsen (Luhe) und Umgebung)

        Z

        AUSLAND

        International

        - Goethe Institut Frankreich https://www.goethe.de/ins/fr/de/kul/ser/onl.html (Onleihe für Personen mit Wohnsitz in Frankreich oder Luxemburg ). Auch alle anderen Goethe-Instititute bieten die Anmeldemöglichkeit. Adresse wird nicht überprüft.

        WICHTIG National Emergency Library des Internet Archive https://archive.org/details/nationalemergencylibrary kostenlose digitale Buchausleihe von 

        1,4 Mio. Büchern für alle weltweit. Kostenlose Registrierung.

        Frankreich

        - Institut Français: Culturethèque http://www.culturetheque.com/ (ähnlich der Onleihe, bringt aber auch viel französische Musik und Lernmaterialien, sehr aktuelle Titel jeweils) bis Ende Mai frei verfügbar (via https://blog.digithek.ch/culturetheque-momentan-kostenlos/ mit Registrierung über ein Google-Formular https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSebUOEZOjlX15pi_6NSPWUwv0CIjHnOcIjNnNyGhZl3kdLKJA/viewform ). 

        Liechtenstein

        - Landesbibliothek Liechtenstein: https://www.vaterland.li/liechtenstein/vermischtes/online-zum-bibliotheksausweis;art171,414790 (Liechtenstein und Region, einmalig CHF 20)

        Luxemburg

        - Bibliothèque nationale du Luxembourg -  https://bnl.public.lu/dam-assets/pictures/downloads/INSCRIPTION-EN.pdf

        Österreic

        Onleihe

        - ganz Kärnten https://www.ktn.gv.at/Service/News?nid=31067

        - ganz Niederösterreich https://www.loslesen.at/onlinebibliothek-noe-book-at-kostenfrei-nutzen/

        - Oberösterreich: Es ist unklar, ob die Stadtbibliothek Linz https://wissensturm.linz.at/bibliothek/media2go.php die elektronische Einschreibung kostenlos und nur für Linzer*innen ermöglicht

        - ganz Salzburg http://www.drehpunktkultur.at/index.php/glossen-und-kommentare-sp-1270681964/14027-die-onleihe-ist-jetzt-gratis-fuer-alle

        - ganz Steiermark https://www.meinbezirk.at/bruck-an-der-mur/c-lokales/digibib-die-digitale-bibliothek-der-steiermark-steht-ab-sofort-kostenlos-zur-verfuegung_a3999219

        - ganz Tirol https://www.uibk.ac.at/ulb/aktuelles-veranstaltungen/2020/tausende-elektronische-medien-fuer-alle-tirolerinnen-kostenlos-nutzbar.html

        - ganz Vorarlberg https://www.neue.at/kultur/2020/03/24/gratis-zugang-zu-mediathek.neue

        - Wien, Büchereien https://www.wien.gv.at/presse/2020/03/29/coronavirus-wiens-buechereien-machen-zugang-zu-digitalem-angebot-kostenlos

        Weiteres

        Oberösterreichische Landesbibliothek https://www.landesbibliothek.at/?id=285

        Schweiz

        - Stadtbibliothek Baden im Aargau https://stadtbibliothek.baden.ch/de/startseite/konto/login/ebook-probeabonnement.html/1398 (für alle, auch D)

        - Kantonsbibliothek Baselland: Schnupperabo gratis für 3 Monate: https://kbl.ch/e-kbl.162.0.html

        - Bibliotheken Schaffhausen https://bibliotheken-schaffhausen.ch/ kostenlose Online-Einschreibung nur für Schaffhausener. Softortzugang nicht nur zur dibiost=Onleihe

        Liste Remote Access

        Hier sind nur Links aufgeführt, die nicht erweiterte Bibliothekszugänge (Sammlung 3) oder ein Verlagsangebot (Sammlung 4) sind. Das jüngste Angebot steht unten.

        Corona-Krise: Kostenlose zusätzliche Kulturangebote

        https://netbib.hypotheses.org/78636010

        Neues dort bitte in den Kommentaren melden

        Ergänzungen in Archivalia

        https://archivalia.hypotheses.org/ 

        Aktuelle Sammlung zur kostenlosen Onleihe

        https://archivalia.hypotheses.org/121667

        Aktuelle Sammlung zu Remote Access bei wissenschaftlichen Bibliotheken

        https://archivalia.hypotheses.org/121977

        - Freie digitale Bücher und Zeitschriften in Bibliotheken und Verlagen

         https://www.giga.de/artikel/corona-zeit-kostenlos-zeitung-buecher-lesen-und-online-konzerte-museen-besuchen/

        - Mark-Twain Bibliothek Marzahn-Hellersdorf in Berlin mit täglichen Podcasts

        https://www.berliner-woche.de/marzahn/c-kultur/mark-twain-bibliothek-haelt-mit-podcasts-kontakt-zu-ihren-nutzern_a258697

        Angebotserweiterungen

        Verlage bieten Bibliotheken, die bereits Inhalte lizenzieren, kostenfreie Angebote an

        Übersichten und Einzelangebote von Bibliotheken

         - RWTH Aachen https://www.ub.rwth-aachen.de/go/id/haovf

         - UB Bielefeld https://www.ub.uni-bielefeld.de/ub/coronavirus/

         - FU Berlin https://blogs.fu-berlin.de/bibliotheken/2020/03/24/erweitertes-datenbankangebot-aufgrund-des-coronavirus/

        - ULB Darmstadt https://www.ulb.tu-darmstadt.de/aktuelles/corona_verlage/index.de.jsp

        - UB Erlangen-Nürnberg: https://ub.fau.de/recherchieren/e-medien-sonderservice/

        - UB Freiburg https://www.ub.uni-freiburg.de/ihre-ub/aktuelle-nachrichten/combined/angebot-an-elektronischen-medien-erweitert/

        - UB Dortmund unterschiedliche Angebote https://www.ub.tu-dortmund.de/index.html

        - SLUB Dresden: https://www.slub-dresden.de/recherche/datenbanken/erweitertes-angebot-an-e-medien-waehrend-covid-19/ 

        - ULB Düsseldorf: https://www.ulb.hhu.de/saemtliche-einrichtungen-der-ulb-bleiben-bis-vorerst-19042020-geschlossen/nutzen-sie-unsere-digitalen-angebote/antwort/verlagsangebote.html

        - UB Freiberg: https://blogs.hrz.tu-freiberg.de/ub/e-angebote-corona/

        - ThULB Jena: https://www.thulb.uni-jena.de/A+_+Z/Zus%C3%A4tzliche+digitale+Angebote++von+Verlagen+und+Informationsanbietern.html

        - UB Leipzig  https://www.ub.uni-leipzig.de/recherche/e-ressourcen-in-der-corona-krise/ 

        - ULB Sachsen-Anhalt Halle: https://bibliothek.uni-halle.de/dbib/test/

        - UB Stuttgart: https://blog.ub.uni-stuttgart.de/online-ressourcen/

        - WLB Stuttgart https://www.wlb-stuttgart.de/literatursuche/digitale-bibliothek/zusaetzliche-elektronische-angebote-der-wlb/

        - ZB MED COVID19-Hub: https://covid-19.zbmed.de/

        - UB Filmuniversität Babelsberg: https://www.filmuniversitaet.de/fileadmin/user_upload/pdfs/bibliothek/eRessourcen.pdf

        Auf DBIS eine Oberfläche für veränderte Lizenzinformationen aufgesetzt, an die man gerne weitere melden kann! https://go.ur.de/corbib 

        Angebote von Verlagen

        Die ICOLC (International Coalition of Library Consortia) hat eine Seite eingerichtet, in der zahlreiche Unterstützungsaktionen der Verlage weltweit zusammengefasst sind: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1pFSA-yEDixl5ZKtQmEUOuW_vdDFLdzDbhjP5Cjrkajo/edit#gid=0 

        Project MUSE vgl. https://archivalia.hypotheses.org/121737 

        - Verlag ESV https://esv.info/ ("Ab sofort unterstützen wir Abonnenten gedruckter Werke mit einem freien Zugang für drei Monate zum eJournal bzw. zur Datenbank. Für Universitäten und Hochschulen schalten wir unsere eJournals bis 30.06.2020 kostenlos frei. ")

        - Royal Society: Alle Paywalls entfernt ("It has come to our attention that a number of researchers are having problems accessing our content via institutional logins due to the increased load on IT systems caused by everyone working from home, or by problems with CASA and device pairing at their institution. We have therefore decided to make all our content freely available until further notice." https://blogs.royalsociety.org/publishing/covid-19-pandemic-royal-society-publishing-service/) Der Blogeintrag ist anscheinend verschwunden, aber offenbar ist alles tatsächlich frei.

        Die richtige Adresse ist: https://blogs.royalsociety.org/publishing/covid-19-pandemic-royal-society-publishing-service/

        - Gruner und Jahr: bis 30.04., kostenlos Magazine, ePaper, Apps - https://aktion.grunerundjahr.de/deutschland-bleibt-zuhause 

        --

        Bitte gerne auch unter https://go.ur.de/corbib melden, da sammeln grad alle Bibs solche Angebote ein bisschen besser aufbereitet.

        Stand: 01.05.2020