Jetzt schon lesen: BuB-Heft Januar 2022 in der App!

Für BuB-Abonnenten: Die Inhalte der BuB-Januarausgabe können Sie bereits jetzt lesen!

Die aktuelle Debatte um Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung wirkt sich auch auf den Bau und die Gestaltung von Bibliotheken aus. Im Themenschwerpunkt untersuchen wir deshalb, welche Vorteile Sanierungen und Upcycling gegenüber einem Neubau bieten können. Es kommen ganz unterschiedliche Expertinnen und Experten zu Wort, unter anderem der niederländische Architekt Aat Vos und der Bibliothekswissenschaftler Karsten Schuldt in einem Pro & Contra zur Frage, ob die immer häufiger im hippen Vintage-Stil renovierten Bibliotheken tatsächlich ein Angebot für alle sind.

 

In einem weiteren Beitrag stellen wir das Projekt #dubisthier gegen Hass im Netz vor, mit dem die Bücherhallen Hamburg die Zivilcourage fördern möchten. Außerdem gibt es Handlungsempfehlungen dafür, wie Bibliotheken einen Beitrag dazu leisten können, Fake News zu enttarnen.

 

Darüber hinaus stellt BuB-Redakteur Steffen Heizereder die neue BuB-Webseite (https://b-u-b.de/) vor: ein modernes Newsportal mit aktuellen Beiträgen aus der gesamten Bibliothekswelt, in dem Sie als Leserinnen und Leser bequem kommentieren und mitdiskutieren können.

 

Als BIB-Mitglied haben Sie die Möglichkeit, die BuB-App kostenlos herunterzuladen. Wie das genau funktioniert, ist auf der BuB-Webseite unter http://b-u-b.de/bub-app/ erklärt.