Druckansicht

Die Darstellung des Inhalts wurde speziell an die Druckanforderungen angepasst.
Links sind zu diesem Zweck teilweise ohne Funktion.
Dieser Hinweis wird nicht mitgedruckt!

Zurück zur Normaldarstellung

bib-info.de


Selbstmotivation: Nicht stöhnen - ändern!

Zielgruppe und Voraussetzungen:
Beschäftigte der rheinland-pfälzischen Bibliotheken, die ihre derzeitige Berufssituation verbessern möchten.

Lernziel:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer reflektieren ihren beruflichen Standort, erarbeiten persönliche Entwicklungsziele und individuelle Lösungsmöglichkeiten.

Inhalt:
Selbstmotivation bedeutet, mit Interesse, Spaß, Freude und Begeisterung die notwendigen Aufgaben zu erledigen. Meistens hat die Frage nach mehr Selbstmotivation den Hintergrund einer andauernden Demotivation im Job. Dies kann unterschiedliche Ursachen haben: es kann ein Chef sein mit dem Sie nicht klar kommen, zu viel Routine in Ihrem Job, Ihre eigene Einstellung zur Arbeit, Sie fühlen sich überfordert, bekommen zuwenig oder gar keine Anerkennung für ihre Arbeit oder es können Arbeitskollegen, mit denen Sie gerade eine Auseinandersetzung haben, dazu beitragen. Auch die allgemeinen Arbeitsbedingungen können demotivierend wirken.
Der konkrete Ablauf und Inhalt der Veranstaltung orientiert sich als ein besonderer Schwerpunkt an den Bedürfnissen und Erwartungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

 

Referent: Thomas Süper, Wuppertal
Termin: 12.05.2007 - 22.05.2007
Ort: Heinrich-Pesch-Haus, Ludwigshafen
Teilnehmerzahl: 12
Kosten: für Beschäftigte der rheinland-pfälzischen Bibliotheken kostenlos (inkl. Vollverpflegung und Übernachtung)
Anmeldung:
Petra Tremmel
c/o Universitätsbibliothek
Paul-Ehrlich-Str. 32
67663 Kaiserslautern
T: 0631-2052289
tremmel@ub.uni-kl.de  [1]

Anmeldeschluss: 05.04.2007

 

Liste der Links im Text:



Sie befinden sich hier: 
bib-info.de / Landesgruppen / Rheinland-Pfalz / Rückblick / 2007 / Selbstmotivation: Nicht stöhnen - ändern!

Rheinland-Pfalz

Landesgruppen

Service

BIB Highlights

Bibliothekswelt

Ein BIB-Mitglied

  • Reinhold Heuvelmann
  • Foto von Reinhold Heuvelmann
    • Deutsche Nationalbibliothek Frankfurt a.M.

Standardseiten