Druckansicht

Die Darstellung des Inhalts wurde speziell an die Druckanforderungen angepasst.
Links sind zu diesem Zweck teilweise ohne Funktion.
Dieser Hinweis wird nicht mitgedruckt!

Zurück zur Normaldarstellung

bib-info.de


Aktuelles

Bibliothekartag: Mehr Transparenz bei der Organisation

Sonntag, 06. Juli 2014

Rubrik: Rund um den Berufsverband

Erste Schritte beim Auftrag aus der Mitgliedschaft, für "Mehr Transparenz bei der Organisation des Bibliothekartags" zu sorgen.

"Liebe KollegInnen,

auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des BIB hat der Bundesvorstand als einer der Bibliothekartags-Ausrichter den Auftrag aus der Mitgliedschaft bekommen, für ‚Mehr Transparenz bei der Organisation des Bibliothekartags’ zu sorgen.

Gemeinsam mit Olaf Eigenbrot (SUB Hamburg) und Peter Jobmann (Berlin) sammeln wir vom BIB Bundesvorstand bereits Ideen (gerne Anregungen per Mail an mich!) und stehen hier in enger und konstruktiver Absprache mit unserem Partnerverband, dem VdB.

Da die Organisation für den Bibliothekartag 2015 in Nürnberg (das Motto „Bibliotheken – von Anfang an Zukunft“ steht bereits fest) bereits auf Hochtouren läuft, wird für das kommende Jahr erst einmal an einigen kleineren Baustellen gearbeitet (wir werden in unregelmäßigen Abständen informieren!), und uns erst einmal (auch hier werden Juli / August konkrete Infos folgen) auf Änderungen im AbstractManagementSystem, auf ein Manual zum Schreiben von Abstracts (in Kooperation mit den FachstellenleiterInnen) und auf einen kriteriengestützten Call for Moderators konzentrieren.

Abstimmungsprozesse brauchen Zeit, und die Professionalität der Jahrestagung soll nicht durch Schnellschüsse in Mitleidenschaft gezogen werden – Modifikationen (die auf offene Ohren stoßen!) müssen in vorhandene Prozesse eingepasst werden, umfangreiche Prozesse müssen geändert werden, und hier will sorgfältig agiert sein!

Dennoch: Der BIB wagt im Kontext der Themenkreisfindung einen Pre-Test. Kurzfristig, bis nächsten Freitag (11. Juni 2014) bitte wir im Namen des BIB Bundesvorstands um Vorschläge (ob ausformuliert oder in Stichworten), welche Themenkreise mit welchen groben Inhalten gewünscht sind. Bei Ihren Überlegungen können Sie sich an dem Raster der letzten Jahre orientieren (http://www.bibliothekartag2014.de/index.php?id=50, http://www.bid-kongress-leipzig.de/t3/fileadmin/pdfs_downloads/CfP_BID2013_de_20120626.pdf), gerne aber auch andere Kongresse als Best-Practice heranziehen.

Den hoffentlich bunten Fächer wird der Bundesvorstand clustern, um eigene Ideen ergänzen und in die Diskussion mit dem Partnerverband VdB einbringen. Beide Verbände werden dann gemeinsam die Entscheidung über die endgültige Ausschreibung treffen.

Ende Juli wird dann der Call for Paper veröffentlicht.

 

Für den BIB Bundesvorstand

Tom Becker und Kirsten Marschall

Vorschläge bitte an: tom.becker@fh-koeln.de"

[via inetbib]



Sie befinden sich hier: 
bib-info.de / Der Verband / Publikationen / Aktuelles

Publikationen

Service

BIB Highlights

Bibliothekswelt

Ein BIB-Mitglied

  • Esther Gabler
  • Foto von Esther Gabler

Standardseiten