Druckansicht

Die Darstellung des Inhalts wurde speziell an die Druckanforderungen angepasst.
Links sind zu diesem Zweck teilweise ohne Funktion.
Dieser Hinweis wird nicht mitgedruckt!

Zurück zur Normaldarstellung

bib-info.de


Aktuelles

Urheberrechtsreform

Mittwoch, 24. August 2016

Rubrik: Aus der Bibliothekswelt

Fragebogenaktion zur Haltung der Bibliotheken - und eine harsche Reaktion

Das Düsseldorfer Institut für Wettbewerbsökonomie hat eine Studie mit dem Titel "Ökonomische Auswirkungen einer Bildungs- und Wissenschaftsschranke im Urheberrecht" (pdf-Dokument) veröffentlicht, die im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung entstand. Sie basierte auf einer Fragebogenaktion, die von 303 wissenschaftlichen Bibliotheken und 133 Stadtbibliotheken beantwortet wurde.

Diese Studie wurde gestern durch einen Artikel in der FAZ kritisiert, in welchem so gut wie jedes Argument gegen vom Bundesministerium für Bildung und Forschung eine geplante Urheberrechtsreform aufgeführt wurde. Einer der zahlreichen (kritischen) Leserbriefschreiber/innen brachte es auf den Punkt mit dem Satz, dass hier Lobbyisten Lobbyisten als Lobbyisten bezeichnen. [via zkbw]



Sie befinden sich hier: 
bib-info.de / Der Verband / Publikationen / Aktuelles

Publikationen

Service

BIB Highlights

Bibliothekswelt

Ein BIB-Mitglied

  • Christa Waltenberg
  • Foto von Christa Waltenberg
    • Münchner Stadtbibliothek, Juristische Bibliothek

Standardseiten