Berufsverband Information Bibliothek e.V.


Aktuelles

BIB demonstriert in Berlin-Mitte gegen neue Entgeltordnung

Donnerstag, 09. Juni 2011

Rubrik: Rund um den Berufsverband

Erste 700 Protestkarten an die Arbeitgeber überreicht. Rund einhundert BIB-Mitglieder und weitere Teilnehmer des Bibliothekartages haben am Mittwochnachmittag vor dem Hauptsitz der Tarifgemeinschaft deutscher Länder in Berlin-Mitte demonstriert.

Die Aktion vor der TdL-Geschäftsstelle war Teil der jüngst gestarteten Kampagne gegen die neue Entgeltordnung. Der BIB hatte über die ganze Woche mit einer Postkartenaktion sowie zwei Veranstaltungen auf die Probleme des neuen Vertrages hingewiesen.

Der Berufsverband wendet sich u.a. gegen die Schaffung einer einzigen Tarifgruppe für Bachelor-Absolventen ohne jede Aufstiegsmöglichkeit sowie die mögliche Eingruppierung von FaMIs ab E 2.

Drei BIB-Vertreter wurden nach der Demonstration von TdL-Geschäftsführer Knut Bredendiek empfangen. Die BIB-Bundesvorsitzende Susanne Riedel sowie die beiden BIB-Tarifexperten Wolfgang Folter und Volker Fritz überreichten bei dieser Gelegenheit die ersten 700 Protestkarten an die Arbeitgeber. Im folgenden, gut einstündigen Gespräch zeigte die Arbeitgeberseite Verständnis für die Argumente des Berufsverbandes. „Der Meinungsaustausch war ein guter Einstieg, allerdings sind wir noch lange nicht am Ziel“, sagte die scheidende BIB-Vorsitzende Susanne Riedel nach der Demonstration. Der Berufsverband BIB und die Partnerverbände werden weiterhin Druck machen müssen, so Riedel, damit die Forderungen der Beschäftigten am Ende tatsächlich im Vertragswerk stehen. DerTdL-Geschäftsführer Knut Bredendiek hat angekündigt, möglichst bald eine große Hochschulbibliothek zu besuchen, um sich aus erster Hand über die Berufswirklichkeit im Bibliothekssektor zu informieren.

 

BIB-Demonstration gegen TdL-EGO

 

BIB-Demonstration gegen TdL-EGO

 

BIB-Demonstration gegen TdL-EGO

 

BIB-Demonstration gegen TdL-EGO

 

BIB-Demonstration gegen TdL-EGO

 

Bilder 1-5: Die Demonstranten zeigten ironisch, aber dennoch deutlich, was ihnen am Tarifwerk nicht passt.

 

BIB-Demonstration gegen TdL-EGO

 

Oben: Die BIB-Vertreter Volker Fritz, Susanne Riedel und Wolfgang Folter (von links) übergeben die ersten 700 Protestkarten an TdL-Geschäftsführer Knut Bredendiek.

 

Text und Fotos: Michael Reisser (BIB-Geschäftsführer)



Sie befinden sich hier: 
bib-info.de / Der Verband / Publikationen / Aktuelles

Publikationen

Service

BIB Highlights

Bibliothekswelt

Ein BIB-Mitglied

  • Martin Eichhorn
  • Foto von Martin Eichhorn
    • Freiberuflicher Seminaranbieter

Standardseiten