Berufsverband Information Bibliothek e.V.


Aktuelles

Stipendium von BI-International für die Teilnahme am IFLA-Kongress 2011 als Übersetzer(in) und Reporter(in)

Freitag, 26. November 2010

Rubrik: Rund um den Berufsverband

Ausschreibung für Studierende (ab 3. Fachsem.), Auszubildende und junge Berufstätige im Bibliotheks- und Informationsbereich in Deutschland.

Die vier Studierenden (ab dem 3. Fachsemester), Auszubildenden oder Berufseinsteiger im Bibliothekssektor erhalten eine pauschale Reisekostenunterstützung in Höhe von je 1200.- EUR. Die Stipendiaten arbeiten während des Kongresses in San Juan bei der Übersetzung der englischsprachigen Berichterstattung über den Kongress ins Deutsche mit und berichten als Reporter über die Kongressveranstaltungen.

Der Arbeitsumfang umfasst hierfür circa 4 Stunden täglich. Es bleibt ausreichend Zeit, um Fachvorträge zu besuchen und am IFLA-Kongressgeschehen teilzuhaben. Die Koordination des Teams liegt bei Susanne Riedel, BIB-Vorsitzende und stellv. Vorsitzende des IFLA-Nationalkomitees. Die Anmeldung zum Kongress, Anreise, Versicherung, Unterbringung und Aufenthalt müssen selbst organisiert werden.
Fundierte Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift sind Voraussetzung, sowie Teamgeist und bibliothekarisches Grundwissen.
Das IFLA-Nationalkomitee wird auf seiner Sitzung im Januar 2011 über die Vergabe der vier Stipendien entscheiden.

Bewerbungen (möglichst als mail) bis spätestens 31. Dezember 2010 an das Sekretariat des IFLA-Nationalkomitees
c/o Deutscher Bibliotheksverband
Kompetenznetzwerk für Bibliotheken
Hella Klauser
Strasse des 17. Juni 114
10623 Berlin
klauser@bibliotheksverband.de
Tel.: 030-644989916

Nähere Informationen auf der Webseite von bi-international



Sie befinden sich hier: 
bib-info.de / Der Verband / Publikationen / Aktuelles

Publikationen

Service

BIB Highlights

Bibliothekswelt

Ein BIB-Mitglied

  • Cornelia Awenius
  • Foto von Cornelia Awenius
    • Universitätsbibliothek Mainz

Standardseiten