Berufsverband Information Bibliothek e.V.


Veranstaltungsdetails

Change Management – mit Widerständen umgehen lernen

Wer sich nicht ändert, bleibt stehen. Wer stehen bleibt, fällt zurück. Veränderungen bestimmen den Berufsalltag mehr denn je. In immer kürzeren Abständen werden neue mediale, thematische, nutzerspezifische oder strukturelle Anforderungen an Bibliotheken herangetragen und entwickelt. Trotz umsichtiger Planung von Neuerungen bauen sich naturgemäß Widerstände auf, die es zu überwinden gilt. Denn alles, was neu ist, bereitet in der Regel Unsicherheit bis hin zu ernstzunehmenden Ängsten, die in Ablehnung, Verleugnung, Irritation, Verwirrung und Chaos münden. Im Extremfall verharren Einzelne im Stadium der Paralyse oder des Boykott – oder auch in einer übersteigerten Selbstzufriedenheit.

Mit den reflexiven und stärkenden Instrumenten des Change Managements als einen Teil des Innovationsmanagements lassen sich Reibungsverluste unter den Beteiligten minimieren. Es steigert die Akzeptanz gegenüber Veränderungen, stärkt die Motivation und Mitmach-Kräfte und erreicht somit ressourcen- und personalschonende Effektivität und Effizienz. Begleitende Fragestellung werden beantwortet wie:

• WAS ist nicht mehr, oder anders oder neu oder weiterhin zu tun?

• WIE ist es anders oder neu zu tun?

• Wie legen wir die Prioritäten fest?

• Wann ist Schluss mit Diskussionen?

• Woran erkennen wir Widerstand?

• Wie gehen wir miteinander damit um?

Im Seminar decken wir typische Verhaltensphänomene auf, um nach deren Analyse umsetzbare Verhaltensempfehlungen folgen zu lassen.

Datum, Zeit und Ort

29.04.2019, 10:00–16:00

Universitätsbibliothek Frankfurt am Main
Bockenheimer Landstr. 134-138, 60325 Frankfurt am Main, , Tel.: 069/ 798-39 205, Fax: 069/ 798-39 380, Frankfurt am Main, Deutschland

Die Universitätsbibliothek Frankfurt am Main ist ca.10-15 Minuten Fußweg entfernt vom Frankfurter Messegelände, ca. 20-30 Minuten Fußweg vom Frankfurter Hauptbahnhof, siehe » Übersichtskarte

Anreise vom Frankfurter Hauptbahnhof oder vom Flughafen:

Vom Hauptbahnhof direkt mit der U-Bahnlinie U 4 oder der Staßenbahnlinie 16 bis Haltestelle »Bockenheimer Warte«.

Mit jeder S-Bahn in Richtung Stadtzentrum bis Haltestelle »Hauptwache«, von dort mit den U-Bahnlinien U 6 oder U 7 bis Haltestelle »Bockenheimer Warte«. (siehe » Übersichtskarte).

Omnibusse im Stadtgebiet:


Buslinien 36 + 50 + 75 bis Haltestelle »Bockenheimer Warte«, Linie 32 bis Haltestelle »Bockenheimer Landstraße«

Anreise mit dem PKW

A 661: Abfahrt Basel/Frankfurter Kreuz auf die A 5

A 3: Abfahrt Frankfurter Kreuz auf die A 5 Richtung »Kassel«

A 5: Abfahrt Nordwestkreuz Frankfurt auf die A 66 Richtung »Miquelallee«

A 66: Abfahrt Universität auf den »Alleenring« an der vierten Ampel rechts abbiegen in die »Bockenheimer Landstraße«.

Innerhalb des Stadtgebietes orientiert man sich am einfachsten an der Beschilderung »Messe, Hauptbahnhof«

(Raum: Raum K III in der Neuen Mensa)

Veranstalter:

Landesgruppe Hessen (Kontakt: Jens Krauß) - jkraussx@gmail.com

Referent(inn)en:

Zielgruppen

Sprache:

Deutsch

Preis für Mitglieder des BIB und VDB:

50.00 EUR

Preis für Nichtmitglieder:

100.00 EUR

Mögliche Zahlungsarten

Anmeldeschluss:

19.04.2019 17:56

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht

Hinweis:

Wenn eine Veranstaltung die Online-Anmeldung zulässt, müssen Sie registrierte(r) Nutzer(in) unserer Website sein und eingeloggt sein, um sich anzumelden.
Hier können Sie sich einloggen oder neu registrieren.



Sie befinden sich hier: 
bib-info.de / Aus- & Fortbildung / Fortbildung / Fortbildungskalender

Fortbildung

Service

BIB Highlights

Bibliothekswelt

Ein BIB-Mitglied

  • Esther Gabler
  • Foto von Esther Gabler
    • Textwerkstatt Gabler

Standardseiten